BrainKick #3

Da ich eigentlich kein Freund dieser Geste bin, steht sie doch meistens für unterdrückte Wut, freue ich mich umso mehr über einen schöne NEUE SICHTweise dazu! Wozu? Dem Händeballen! ZWEI FÄUSTE FÜR EIN HEUREKA! In einem Experiment von Lernpsychologen baten die Forscher um Ruth Propper von Montclair State University in New Jersey (USA) Versuchspersonen, […]

hier gehts weiter...More Tag

Meine Einladung:

have a break! Ich nutze auf der Fläche des Ateliers werke und werte ebenfalls meinen inspirierenden Raum für Gedankengestaltung. Meine Angebote werden IMMER individuell den Bedürfnisse meiner Gäste angepasst. Möglich sind quick-breaks zwischen 3 und 6 Stunden oder auch 2-days-break mit Übernachtung im Atelier (Küche/Bad/Gartennutzung selbstverständlich). Die gemeinsame Arbeit (klassisches Coaching, Hypno, Gestalten etc..) […]

hier gehts weiter...More Tag

Brainkick #2

Wussten Sie schon, dass uns runde Räume schöner als eckige Räume erscheinen??!! Warum? Beim Betrachten von rund geschnittenen Zimmern regen sich Hirnregionen, die mit Belohnung und Wohlgefühl in Verbindung stehen. Ab ins Runde…..ausprobieren!   (Proc.Natl.Acad.Sci.USA 110,S.10446-10453,2013)

hier gehts weiter...More Tag

Brainkick #

Ein Traum wird wahr ;-)) Meine arithmetischen Fähigkeiten hielten sich bisher in Grenzen…gut zu wissen, dass es nun britischen Wissenschaftlern in einem Experiment gelungen ist, dies mithilfe von Hirnstimulation zu verändern. Das Forscherteam um Cohen Kadosh von der University of Oxford stimmulierte an fünf aufeinanderfolgenden Tagen nacheinander die Großhirnrinde von Probanden im Bereich des […]

hier gehts weiter...More Tag
Open post

Gedanken zu Führung #1

Der heute im Handelsblatt erschienene Artikel „Generation anspruchsvoll“ verweist auf eine noch unveröffentlichte Studie der Hamburger Unternehmensberatung Ernst & Young (interessanter Name b.t.w.)  nach der für die Hochschulabsolventen heute Karriere nicht mehr um jeden Preis wichtig ist. 72 % nannten persönliche Entfaltungschancen und 56 % eine ausgewogene Work-Life-Balance (ein absurder Begriff!!!) als Top-Kriterium bei […]

hier gehts weiter...More Tag

aktuelle Projekte

1. Entwickeln einer Möglichkeit, überbordendes Glücksgefühl abzufüllen und bei Bedarf an andere zu verschenken 2. Auf Wunsch eines Freundes nachdem wir festgestellt haben, dass wir uns mit dem gleichen Problem im Umgang mit der Zeit beschäftigen : Das Verlangsamen des Gefühls der zeitlichen Wahrnehmung. Ausgehend von der Relativität der Zeit und dem eventuellen Bestehen […]

hier gehts weiter...More Tag

Morgengedanken, 17.07.13

Ich hab´s nicht mehr getan…. gebloggt. Prios waren anders und es gab so viele wunderbare Begegnungen, dass ich mich nicht auf ein paar Worte zwischendurch begrenzen wollte. Dann dachte ich auch darüber nach, ob denn das wohl überhaupt irgendjemanden interessiert…. Und der Perfektionist oder die Perfektionistin in mir hat jeden Anfang im Keim erstickt […]

hier gehts weiter...More Tag
Open post

Worte oder Konzeptbilder

Als Werte-Werke-Worte-liebende Künstlerin habe ich mir irgendwann einmal die ersten kleinen Wortequadrate an die Wand gehängt, gedacht nur für meinen Privatgebrauch. Nach einem langen Gespräch mit einer Freundin, die sich ein paar meiner Fragen gewünscht und  zwischendurch immer wieder ihr Gefallen über meine Wortebilder ausgedrückt hat, habe ich ihr beim Hinausgehen die COURAGE  in die […]

hier gehts weiter...More Tag
Open post

HAPPY NEW YEAR

Inflation oder Potenzierung? Gedanken……. Aber zuerst einmal: von Herzen ein fröhliches „HAPPY NEW YEAR“ Ich habe in den letzten Tagen viele virtuelle, persönliche und vielempfängergerichtete Wünsche für wunderschöne Weihnachtstage, eine tolles Neues Jahr usw. bekommen. Ich habe – ich gestehe – nicht alle en detail gelesen, am meisten berührt aber haben mich die handschriftlichen […]

hier gehts weiter...More Tag

Posts navigation

1 2 3 4 5 6 7 8
Scroll to top