Foto: Birgit Dierker. Biennale 2019

 

"Künstler produzieren Innovationen. Sie entwerfen, verdichten und kommunizieren neue Sichtweisen auf Gegenwart und Zukunft und liefern Impulse für eine Gesellschaft, deren Fortschritt maßgeblich von der Durchschlagskraft innovativer Ideen abhängt."

Stephan Shaw, art matters


 

In vielen Unternehmen werden Arbeitsstrukturen immer flexibler, Herausforderungen komplexer und eindeutige Lösungen seltener. Diese ansteigenden unsicheren Situationen im Arbeitsleben fordern von Führungskräften verstärkt agiles Denken und Verhalten. Im Umgang mit Teams ist Co-Kreativität gefragt.

Diesen Herausforderungen zu begegnen ist nicht immer einfach. Eine künstlerische Haltung hilfreich.

Kunst ermöglicht uns, Dinge aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten, Kunst hilft, Unsicherheiten als Chance zu betrachten, verbindet Unterschiede und schafft neue Kontexte.

Für mich war Kunst schon immer der wichtigste Berater und die größte Ressource.

 

Den Mehrwert und die Begeisterung darüber gilt es weiterzugeben.

Scroll to top