ART MATTERS

„Künstler produzieren Innovationen. Sie entwerfen, verdichten und kommunizieren neue Sichtweisen auf Gegenwart und Zukunft und liefern Impulse für eine Gesellschaft, deren Fortschritt maßgeblich von der Durchschlagskraft innovativer Ideen abhängt.“

Stephan Shaw, art matters

In vielen Unternehmen werden Arbeitsstrukturen immer flexibler, Herausforderungen komplexer und eindeutige Lösungen seltener. Diese ansteigenden unsicheren Situationen im Arbeitsleben fordern von Führungskräften verstärkt agiles Denken und Verhalten. Im Umgang mit Teams ist Co-Kreativität gefragt.

Diesen Herausforderungen zu begegnen ist nicht immer einfach.

Als motivierende, souveräne Beraterpersönlichkeit begleitet Birgit Dierker Führungspersönlichkeiten und Teams in Entwicklungs- und Changeprozessen mit Coaching, Workshopmoderation seit mehr als 20 Jahren.

Kunden schätzen an Frau Dierker ihre überdurchschnittlich hohe Empathie und eine hohe Akzeptanz auf allen Hierarchieebenen, sowie ihren praxisnahen und lebendigen Transfer von Wissen.

Ihre Leidenschaft gilt der zukunftsfähigen Gestaltung von Prozessen, dem Vertrieb und der Entwicklung von Führungskräften.

Im systemischen Einzelcoaching arbeitet sie auf Basis der Schema-Theorie, der systemischen Grundlagen, den Prinzipien der Salutogenese und der positiven Psychologie.

Grundlagen sind ebenfalls die Theory U und Neuroleadership.

Scroll to top